Archiv der Kategorie 'endofroad'

Nachtrag: Zur Besetzung am Wall 92.

Mit die­sem Text wol­len wir ei­ni­ge Dinge rund um die Haus­be­set­zung am Wall 92 in Bre­men, vom 29.​08.​14 er­klä­ren und In­for­ma­tio­nen, die es viel­leicht schon gibt, er­gän­zen. Au­ßer­dem sol­len hier ei­ni­ge Er­fah­rungs­wer­te wei­ter­ge­ben und wich­ti­ge Punk­te, die uns bei der Re­flek­ti­on der Ak­ti­on auf­ge­fal­len sind, be­tont wer­den. Der Text be­han­delt dabei die Pres­se-​Ar­beit und den Kon­takt mit den Bul­len. Dann wol­len wir etwas dazu sagen wie die Ver­hand­lun­gen ge­lau­fen sind und zu­letzt was bei der Vor­be­rei­tung mit­ge­dacht wer­den soll­te. Klar soll­te sein, dass dies hier kein Maß­stab oder eine An­lei­tung fürs Häu­ser be­set­zen sein soll und dass jede Grup­pe und jedes Haus un­ter­schied­li­cher Vor­be­rei­tung be­darf. Wir hal­ten un­se­ren Ver­such aber für recht er­folg­reich und wol­len un­se­re ge­mach­ten Er­fah­run­gen wei­ter geben. Hof­fent­lich wer­den auch an­de­re Men­schen aktiv. (mehr…)

Hausbesetzung in Bremer Innenstadt

Erklärung der Besetzer*innen:

Wir haben heute Frei­tag, den 29. Au­gust 2014 in der Bre­mer In­nen­stadt ein Haus be­setzt. (mehr…)

Solikundgebung für griechische Besetzer_innen


Be­setz­te Häu­ser sind wich­ti­ge Orte der wi­der­stän­di­gen Be­geg­nung – die Räu­mung der Villa Ama­li­as in Athen am 20.​12. ist eine der vie­len, täg­lich auf der Welt durch­ge­führ­ten Zwangs­räu­mun­gen im ka­pi­ta­lis­ti­schen Nor­mal­zu­stand.
(mehr…)